Springe direkt zu:
Hauptmenue
| Inhalt



Partnerstädte der Stadt Dargun

Wappen Hohenlockstedt

Hohenlockstedt

Seit dem 17. Juni 1990 unterhält Dargun Partnerschaftsbeziehungen zur Gemeinde Hohenlockstedt, einem ländlichen Zentralort des Kreises Itzehoe in Schleswig-Holstein. Die Gemeinde Hohenlockstedt wurde 1956 mit den Ortsteilen Lockstedter Lager, Springhoe, Bücken, Hungriger Wolf, Ridders und Hohenfiert gegründet. Die bestehende Landgemeinde "Lockstedter Lager", gegründet 1926, wurde in "Hohenlockstedt" umbenannt. Eine sehr Interessante Dokumentation sowie eine Daueraustellung über die militärische Vergangenheit des damaligen Lockstedter Lager finden Sie im Museum am Wasserturm in Hohenlockstedt.

Die Entwicklung der Gemeinde ist gekennzeichnet von einem stetigen Anwachsen der Industrie und der gewerblichen Wirtschaft. Das gedeihliche Nebeneinander von Wohnen einerseits und Gewerbetätigkeit andererseits nimmt in dem modernen ländlichen Zentralort einen hohen Stellenwert ein. In einer gemeinsamen Erklärung verpflichteten sich beide Partner, enge und freundschaftliche Beziehungen zueinander zu unterhalten und die Begegnung der Vertreter der Gemeinden, der Jugend und aller kultureller, sportlicher, wirtschaftlicher und anderer Vereinigungen tatkräftig zu fördern.

www.hohenlockstedt-sh.de
www.museum-hohenlockstedt.de

Wappen Skælskør

Skælskør

Seit dem 25. Juni 1992 gibt es einen Partnerschaftsvertrag zwischen der Gemeinde Skælskør in Dänemark und der Stadt Dargun. Die Stadt Skælskør ist eine 500 Jahre alte Kleinstadt, die mit dem Hafen als Zentrum entstanden ist. Die Küste, Südwestseelands Doppelküste, ist geprägt von abwechslungsreicher Natur und Badestränden mit seichtem Wasser. Das Meerwasser ist so sauber, dass diese Gegend "Europas sauberste Ecke" genannt wird

www.skaelskoer.dk
www.skaelskoer-turisme.dk

Beide Gemeinden setzen sich für einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch ein, fördern den Kontakt zwischen den Unternehmen der beiden Gemeinden und wirken als Bindeglied zwischen den kulturellen Organisationen der beiden Gemeinden. Ein Erfahrungs- und Wissensaustausch beider Gemeinden hilft die Freundschaftsvereinbarung zwischen den Menschen unserer Städte und Länder mit Leben zu erfüllen.

Wappen Karlino

Karlino

Seit dem 19. Juni 2000 gibt es eine Vereinbarung über die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Dargun und Karlino in Polen. Karlino liegt im nordwestlichen Teil Polens, an der Landesstraße Stettin-Danzig, 28 km von Kolberg entfernt. Die beiden Gemeinden arbeiten auf allen Gebieten des Lebens mit dem Ziel gesellschaftlich- ökonomischer Entwicklung zusammen. Inhalt der Vereinbarung ist die Entwicklung von Kontakten zwischen den Einwohnern der beiden Gemeinden, Zusammenarbeit zwischen den Schulen und Kultureinrichtungen und im kommunalwirtschaftlichen Aufgabenbereich.

www.karlino.pl

Winseldorf

Partnerschaftliche Beziehungen verbinden den Ortsteil Brudersdorf mit Winseldorf bei Hohenlockstedt seit 1990. Eine Weißbuche und ein Stein mit Gedenktafel für den "Tag der deutschen Einheit" dokumentieren dies. Die Partnerschaft zwischen Winseldorf und Brudersdorf funktioniert mit viel Herzlichkeit. Kontinuierlich entwickelten sich in den zurückliegenden Jahren viele persönliche Kontakte und es entstanden Freundschaften.

www.amtitzehoe-land.de



© IT2M