Springe direkt zu:
Hauptmenue
| Inhalt



Heiraten in Dargun

 

 

 

 

 

 

 

Zum Rechtlichen:

Die Eheschließung muss grundsätzlich bei dem Wohnsitzstandesamt eines der Verlobten angemeldet werden, haben beide Verlobte unterschiedliche Wohnsitze, besteht  zwischen den beiden Standesämtern die freie Wahl. Die Anmeldung der Eheschließung ist 6 Monate lang gültig.

Soll die Ehe in einem anderen als dem anmeldenden Standesamt geschlos- sen werden, so werden die Unterlagen von dem Anmeldestandesamt weitergeleitet. Das Brautpaar sollte aber mit dem eheschließenden Standesamt den Termin vorher abstimmen. Es entstehen bei beiden Standesämtern Gebühren.



 

 

Zur Anmeldung der Eheschließung benötigen Sie in jedem Falle:

1. Ihren Ausweis
2. Von Ihrem zuständigen Einwohner- meldeamt eine Bescheinigung, wo Sie wohnen und welchen Familienstand Sie haben (Aufenthaltsbescheinigung)
3. Eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister  (bei dem Standes- amt Ihres Geburtsortes erhältlich)

Wenn Sie bereits verheiratet waren, benötigen Sie zusätzlich:

1. Eine Eheurkunde der Vorehe
2. Das entsprechende Scheidungsur- teil oder als Witwe/Witwer die
Sterbeurkunde Ihres verstorbenen Ehegatten wenn nicht bereits die Auflösung der Ehe auf der Eheurkunde vermerkt ist.

 

 

 

  zurück

 

 

  umblättern



© IT2M