Springe direkt zu:
Hauptmenue
| Inhalt



Datenschutzerklärung für Internetangebote der Stadt Dargun

Die Internetpräsenz der Stadt Dargun können Sie über www.dargun.de www.stadt-dargun.de und www.dargun.eu , aufrufen. Die dort veröffentlichten Angebote sind unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Anforderungen erstellt worden. In der nachfolgenden Erklärung erläutern wir Ihnen, wie wir die Einhaltung des Datenschutzes gewährleisten.

1. Wenn Sie surfen, übermitteln Sie Daten

Immer wenn Sie im Internet surfen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an den Anbieter der aufgerufenen Seite. Das ist auch so, wenn Sie die Seiten der Stadt Dargun aufrufen. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden erfasst:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Name und URL der abgerufenen Datei
- Übertragene Datenmenge
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
- Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
- Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur der Stadt Dargun ausgewertet. Personenbezogene Nutzerprofile werden nicht erstellt.
Über die vorstehend genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht gespeichert.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

2. Verwendung von Links

In den Online-Angeboten der Stadt Dargun werden über Querverweise (sog. "Links") Zugänge zu externen Internetangeboten hergestellt. Diese externen Angebote liegen auf eigenen Domains und fremden Servern und werden inhaltlich von den jeweiligen Betreibern selbst verantwortet.

Über Querverweise, sog. Links, ermöglicht die Stadt die Nutzung externer Inhalte gemäß § 9 Teledienstegesetz. Für diese "fremden" Inhalte ist nicht die Stadt Dargun, sondern der jeweilige Betreiber des Angebots verantwortlich. Der Aufruf der verlinkten Domain, d.h. die Übermittlung der dort veröffentlichten Informationen, wird nicht von der Stadt Dargun veranlasst. Ebenfalls werden seitens der Stadt Dargun keine Inhalte ausgewählt oder verändert. Die Stadt Dargun nimmt keinen Einfluss darauf, wer die verlinkten externen Internet-Angebote tatsächlich aufruft.

Die von der Stadt gewählte Aufruf- und Verlinkungsmethodik erzeugt keine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser "fremden Informationen", so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit des der Stadt dafür ergibt.

Bevor auf städtischen Internetseiten eine Verknüpfung mit fremden Angeboten hergestellt wird, wird geprüft, ob bei externen Inhalten eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.

3. Einsatz von Cookies

Die Stadt Dargun verwendet ausschließlich Cookies, die von Haus aus vom Content Management System verwendet werden. Die Daten werden zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Mit dem Schließen Ihres Browsers werden sie gelöscht. Alle Seiten sind jedoch auch ohne die nutzerseitige Erlaubnis zur Speicherung von Cookies ohne Einschränkung aufrufbar. Bei Telediensten die verpflichtende Cookies einsetzen, wird bei den jeweiligen Angeboten auf diesen Umstand besonders hingewiesen.

4. Elektronische Angebote

Die Stadt Dargun stellt unterschiedliche interaktive Anwendungen und Formulare zur Verfügung. Wenn keine gesonderte Datenschutzerklärung vorliegt, gelten die hier ausgeführten Erläuterungen.
Formularservice der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet generell ungesichert erfolgt und die übertragenen Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können, sofern nicht Verschlüsselungsverfahren eingesetzt werden.

5. Übersendung von Daten per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail an die Stadt Dargun und ihre Einrichtungen senden, werden die mit der E-Mail verbundenen Daten und Inhalte ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. E-Mails und die damit verbundenen Daten und Inhalte werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der Stadt Dargun liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich sind.

Wenn Sie Informationen in E-Mails versenden, erfolgt dies grundsätzlich immer unverschlüsselt. Alternativ können Sie uns Nachrichten verschlüsselt mittels eines elektronischen Kontaktformulars, das Sie in den jeweiligen Internetauftritten der Stadt Dargun finden, übermitteln. Wir empfehlen dringend aus Gründen der Vertraulichkeit, Verbindlichkeit, Unversehrtheit und Integrität Ihrer Daten dieses zu nutzen.

6. Personenbezogene Daten in Formularen

Grundsätzlich gilt: Jegliche über Formulare erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben und nur für den Zweck der Bearbeitung Ihres Vorgangs verwendet. Sie werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der Dienststelle liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich sind. Dies gilt nicht, sofern die Stadt Dargun gesetzlich zur Herausgabe der erhobenen Daten verpflichtet ist. Für die auf den Internetseiten der Stadt Dargun angebotenen Formulardienste sind folgende Varianten zu unterscheiden:

  • Interaktive Anwendungen mit verschlüsselter Datenübertragung (z.B. Online-Formulare des Formularmanagementsystems Mecklenburg-Vorpommern)
    Bei interaktiven Anwendungen werden Daten verschlüsselt an die ausführenden Dienststellen übertragen. Über die Art der Verschlüsselung, die erhobenen Daten und den Speicherzweck wird im Kontext der Anwendung, in spezifischen Datenschutzerklärungen des jeweiligen Verfahrens, hingewiesen.
  • Einfache Formulardienste (z.B. Kontaktformulare)
    Wenn Sie diese Dienste nutzen, gelten die gleichen Voraussetzungen, wie sie im obigen Kapitel "E-Mail" erläutert sind.
  • Download von Formularen (z.B. PDF-Formulare)
    Elektronische Formulare, in die schützenswerte Personendaten eingetragen werden müssen, bietet die Stadt Dargun ausschließlich im PDF-Format an. Diese Formulare können nicht über das Internet ausgefüllt und verschickt, sondern nur ausgedruckt, persönlich unterschrieben und der bearbeitenden Dienststelle zugeleitet werden.

7. Datenschutz bei der Stadtverwaltung Dargun

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Dargun sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzrechts verpflichtet.

8. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

9. Auskunftsrecht und Kontaktdaten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.
Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Datenschutz-Beauftragten der Stadt Dargun.

Datenschutzbeauftragter der Stadt Dargun

Herr Frank Medwed
Platz des Friedens 6
17159 Dargun
Telefon: 039959 / 253-26
Telefax: 039959 / 253-53

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern

Herr Reinhard Dankert, LfDI M-V
Schloss Schwerin
19053 Schwerin
Telefon: 0385 / 59494-0
Telefax: 0385 / 59494-58
datenschutz[at]mvnet.de

10. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert auf den 01.02.2012. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.



© IT2M